Studienbeginn

Dieser Schwerpunkt wird nur zum jeweiligen Wintersemester (Aug./Sept.) angeboten.

Aufnahmevoraussetzungen

Ergänzend zu den allgemeinen Aufnahmevoraussetzungen sind für diesen Schwerpunkt eine Ausbildung in einem Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnik (z.B. Fachinformatiker, IT-Systemelektroniker, IT-Systemkaufmann, Informatikkaufmann) oder eine Assistentenausbildung (Informationsverarbeitung) sowie eine einjährige einschlägige Berufspraxis nach der Ausbildung erforderlich.

Weiterbildungsschwerpunkte

Stundentafel

Allgemeiner Lernbereich

Stunden

Deutsch 160
Englisch 200
Politik, Wirtschaft, Recht und Umwelt 160
Berufs- u. Arbeitspädagogik     40

Fachrichtungsbezogener Bereich

Stunden

Mathematik 200
Technische Infrastruktur für ein Informations- und Kommunikations­system sicher planen und in Betrieb nehmen 200
Ressourcen- und Benutzerverwaltung in IT-Systemen abbilden und die Sicherheit in der digitalen Kommunikation gewährleisten 200
Die IT-Infrastruktur eines Unternehmens softwareseitig unter besonderer Berücksichtigung der IT-Sicherheit beurteilen und Systeme für die Umsetzung auswählen 280
Internetanbindungen evaluieren und bedarfsgerecht auswählen   80
Geschäftsprozesse in einem ERP-System abbilden sowie die dazugehö­rigen relationalen Datenbanksysteme entwerfen, in Betrieb nehmen und warten 160
Digitale Telekommunikationssysteme planen, sicher implementieren und pflegen 120
Leistungserstellungsprozesse marktorientiert planen, steuern und Quali­tät der Prozesse gewährleisten    80
Unternehmensziele analysieren, organisatorische Umsetzung  mit IT-Systemen unterstützen sowie die erforderlichen Investitionen und Marketingmaßnahmen planen, durch­führen und beurteilen    200
Aufträge mit Methoden des Projektmanagements bearbeiten 120
IT-Projekte anhand der Grundsätze der VWL bewerten und rechtskonform umsetzen 120
Wertschöpfungsprozesse analysieren und beurteilen, den Unternehmenserfolg ermitteln und den Jahresabschluss analysieren 160
Projektarbeit 200

Die Zahlenangaben sind die Gesamtstundenzahlen innerhalb der zweijährigen Ausbildung.

Da der Lehrplan in Vorbereitung ist, sind Änderungen noch möglich.

Bewerbungsunterlagen anfordern