Neuigkeiten

Girls Day an der Akademie – ein Rückblick

In diesem Jahr hat die Staatliche Technikakademie zum ersten Mal mit einem Angebot am "Girls Day" teilgenommen. Die Nachfrage war groß und alle fünf angebotenen Plätze waren schnell besetzt. Fünf Mädchen im Alter von 10 bis 13 Jahren haben Einblicke in den Beruf "Informationstechnische(r) Assistent/in" (eine schulische Erstausbildung nach der Mittleren Reife) gewinnen können. Außerdem wurde ihnen die Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Techniker/in näher gebracht. Sandra Raabe-Schütrumpf begleitete die Mädchen zu verschiedenen Stationen im Hause, an denen Inhalte aus den Berufsbildern erfahren werden konnten.

Unter der Anleitung von Armin Staudt gewannen die Mädchen Einblicke in das Innenleben eines Computers und informierten sich zum Thema drahtlose Netzwerke mit WLAN.

Bei Eckhard Muster wurden die Bedienung eines Apple-Rechners und die Umsetzung gestalterischer Aufgaben (Design eines Flyers nach Kundenwunsch) thematisiert.

Steffen Lippert zeigte, was ein Server ist und wie solche Geräte als Dienstleister in allen Netzwerken sowie dem Internet auftreten. Der Schwerpunkt lag dabei auf dem Betriebssystem des Marktführers Microsoft („Windows Server“).

Das Feedback der Mädchen war durchweg positiv. Sie waren an allen technischen Details interessiert und stellten zielgerichtet Fragen.

Die Staatliche Technikakademie freut sich daher darauf, nächstes Jahr wieder einen Girls Day anzubieten.


Weitere Neuigkeiten der TA Weilburg

23.06.2017

Staatliche Technikakademie Weilburg zeigt Hochklassiges am Tag der offenen Tür

Der jährliche Tag der offenen Tür wurde zur Leistungsschau der Technikakademie. Angehende Techniker aus der Region zeigten ihre Stärken und führten den geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Dienstleistung die Bedeutung der ... weiterlesen

02.06.2017

Freie Studienplätze zum August 2017

Zum 14.08.2017 sind noch Studienplätze in einigen Schwerpunkten frei. Weitere Informationen finden Sie hier!   weiterlesen