Neuigkeiten

Weiterbildung in der Technik bleibt aktueller denn je!

Am 26. Januar war es wieder so weit: Absolventinnen und Absolventen der Staatlichen Technikakademie Weilburg konnten ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen. In einem zweijährigen Vollzeitstudium hatten sie sich zu Staatlich geprüften Technikerinnen und Technikern der Schwerpunkte Produktions- und Qualitätsmanagement, Computersystem- und Netzwerktechnik oder zum/zur Technischen Betriebswirt/in weiterqualifiziert. Für letztere war es bereits die zweite Prüfung an der Akademie, denn bei diesem Studiengang handelt es sich um ein einsemestriges Ergänzungsstudium, das den erfolgreichen Abschluss der Technikerprüfung in einem der vielen Schwerpunkte voraussetzt.

Weiterentwicklung im erlernten Beruf, der Wunsch nach Neuorientierung, gesundheitliche Aspekte, der Konkurs der Firma oder auch bessere Berufs-und Aufstiegschancen waren die Gründe für die Weiterbildung an der Akademie. Die meisten Studierenden kamen auf Empfehlung von Ehemaligen und „haben sich hier nicht nur beruflich, sondern auch menschlich weiterentwickelt“, so die Schulleiterin Astrid Häring- Heckelmann in ihrer Ansprache. Weiterentwicklung sei auch weiterhin angesagt, weil die Technik einem ständigen Wandel unterliegt. „ Bleiben Sie nicht stehen“, rief sie den frischgebackenen Technikerinnen und Technikern zu, „entwickeln Sie sich weiter, engagieren Sie sich und behalten Sie die Zeit an der TAW in guter Erinnerung.“



Nach der Zeugnisübergabe überreichte der Vorsitzende des Fördervereins WeiTe, Eckhard Muser, den Jahrgangsbesten jeweils einen Präsentkorb. Ausgezeichnet wurden Herr Sebastian Heun und Herr Alexander Krämer aus dem Schwerpunkt Produktions- und Qualitätsmanagement. Beide haben ihre Technikerprüfung mit der Traumnote 1,0 bestanden. Der Vorsitzende des Studierendenrates, Lukas Müller, dankte den ehemaligen Mitgliedern Tim Endepohls und Sven Stefanowski für ihr Engagement.

Musikalisch begleitet wurde die feierliche Verabschiedung in der frisch sanierten Aula von dem Probbacher Musikstudenten Richard Steinert und endete in gemütlicher Runde mit einem leckeren Imbiss.


Weitere Neuigkeiten der TA Weilburg

30.03.2017

Zum Girl's Day an die Akademie!

Die Staatliche Technikakademie Weilburg bietet interessierten jungen Mädchen im Zuge des "Girl's Day!" am 27.4.2017 die Möglichkeit, einen Einblick in das Tätigkeitsfeld eines Informationstechnikers zu bekommen. Die Informationstechnik steckt ... weiterlesen

23.03.2017

Ausstellung "RE-ACT" in der Technikakademie

Gestaltungs- und Medientechniker*innen laden ein zu einer Ausstellung über unseren Umgang mit natürlichen RessourcenWie viel Wasser wird für die Produktion von einem T-Shirt benötigt? Was kann ich Sinnvolles mit meinem alten Handy machen? Im ... weiterlesen