Unser Leitbild

In einem Leitbild werden langfristige Ziele, Werte und Handlungsgrundsätze erklärt. Es dient allen Beteiligten zur Orientierung.
Unser Leitbild ist das Ergebnis  eines ständig fortschreitenden Entwicklungsprozesses auf der Grundlage des Referenzrahmens zur Schulqualität des Landes Hessen.

Übergeordnete Leitziele

Wir befähigen unsere Absolventinnen und Absolventen berufliche Tätigkeiten im mittleren Management auszuüben.
Wir garantieren eine hohe Bildungsqualität unserer Absolventinnen und Absolventen für den nationalen und internationalen Wettbewerb und setzen uns für die angemessene Anerkennung des Fachschulabschlusses in Europa (EQR- Level 6) ein.      
Wir pflegen ein „positiv sozial-emotionales Schulklima“ und eine  Lernkultur, die zum lebensbegleitenden Lernen befähigt.
Wir berücksichtigen individuelle Entwicklungen und stehen beratend zur Seite.
Wir bringen  aktuelle  Entwicklungen durch neue Schwerpunkte in das Lerngeschehen in Hessen ein.
Mit dem Aufbau eines Energieparks für erneuerbare Energien auf dem Schulgelände wird eine Projektumgebung für alle Schwerpunkte bereitgestellt.
Wir überprüfen regelmäßig die Umsetzung unserer Ziele und ihre Wirksamkeit (Evaluation).

Schulkultur

Wir sind eine regional verankerte, international ausgerichtete staatliche Bildungseinrichtung in Mittelhessen mit dem Anspruch, den Stellenwert der Fachschulen in Europa zu stabilisieren sowie an neuen Lehrplankonzepten mitzuwirken.
Wir erfüllen unseren Bildungsauftrag unter Berücksichtigung  der Nachhaltigkeit, um nicht nur aktuellen Anforderungen zu genügen, sondern auch zukünftigen Herausforderungen gewachsen zu sein.
Wir bieten ein besonderes Ambiente und schaffen optimale Lernbedingungen.
Wir fördern ein Klima der Wertschätzung und des Vertrauens und  sind offen für gesellschaftlich relevante Themen.
Wir bieten unseren Studierenden die Möglichkeit, aktiv an der Weiterentwicklung der Schulorganisation, der Lernformen und der Unterrichtsinhalte mitzuwirken.
Wir fördern das Interesse für eine gemeinsame europäische Zukunft durch internationale Begegnungen.
Wir pflegen den Kontakt zu den ehemaligen Absolventinnen und Absolventen zum Erfahrungsaustausch (jährliches Absolvententreffen).

Studierende

Wir verstehen Studierende als Partner im Lehr-/Lernprozess.
Wir unterstützen Studierende auf ihrem Weg, eigenständige, verantwortungs- und umweltbewusste Menschen zu werden.
Wir streben eine individuelle Förderung im Hinblick auf berufliche und menschliche Bildung an und stehen in der persönlichen Lebensplanung beratend zur Seite.
Wir setzen Maßstäbe im sozialen und beruflichen Lernen u. a. durch die besondere Arbeits- und Lebensatmosphäre im Wohnheim.

Unterricht

Wir fördern und fordern die Studierenden durch einen lebensnahen, an der Praxis orientierten, zielgerichteten Unterricht und berücksichtigen ihren individuellen Entwicklungsstand.
Wir bevorzugen handlungs- und projektorientierte Methoden in einem ganzheitlichen Ansatz.
Wir reagieren schnell und selbstständig auf die sich rasch wandelnde Arbeitswelt und vermitteln die dafür notwendigen Fach- und Methodenkompetenzen sowie soziale und personale Kompetenzen.

Lehren

Wir arbeiten an einer geleiteten Schule mit eigenem Profil und orientieren uns am Bildungsauftrag und den Interessen unserer Studierenden.
Wir sehen uns als Lernprozessbegleiter bzw. Moderator des Bildungsprozesses. Wir initiieren und moderieren Teamprozesse.
Wir sind offen und lernbereit im Hinblick auf die sich ändernden fachlichen und lerntechnischen Anforderungen der Praxis.
Wir helfen einander, respektieren uns gegenseitig und erkennen unsere Leistungen gegenseitig an.
Wir bieten interne Fortbildungsangebote an, um unsere Kompetenzen zu erweitern.

Öffentlichkeit

Wir informieren die Öffentlichkeit regelmäßig über unsere Akademie.
Als offenes Haus pflegen wir vielfältige Kontakte zum gesellschaftspolitischen und unternehmerischen Umfeld.
Wir beziehen die betriebliche Wirklichkeit in den Lernprozess ein und stellen unsere Ressourcen im Rahmen von Bildungspartnerschaften mit Unternehmen und Institutionen zur Verfügung.

Qualitätssicherung

Unsere Bildungsangebote werden zeitnah und marktgerecht auf gesellschaftliche, wirtschaftliche und technische Entwicklungen hin überprüft und angepasst.
Wir sichern den objektiven Blick auf unsere Institution durch regelmäßigen Informations- und Gedankenaustausch mit maßgebenden Vertretern der Wirtschaft bzw. Interessenvertretungen.